Ingwer – vielseitiges Gewürz und Heilpflanze

Ingwer ist sicherlich eines der vielseitigsten und gesündesten Gewürze, denn der Wurzelstock kann für süße sowie herzhafte Speisen verwendet werden und ist als Heilpflanze bekannt. Ingwer wurde sogar 1997 in das Deutsche Arzneibuch übernommen. In Asien ist die Knolle schon seit mehr als tausend Jahren in der Naturheilkunde bekannt. Heute wird Ingwer in fast allen tropischen Gebieten angebaut. Einige Stimmen behaupten, dass der beste Ingwer aus Jamaika kommt.

Geschmack von Ingwer

Ingwer hat einen fruchtigen und scharfen Geschmack zugleich. Zudem verbreitet das Gewürz ein warmes Wohlgefühl im Körper. Für die Schärfe ist der Inhaltsstoff Gingerol verantwortlich, als in früheren Zeiten eine Knappheit an Pfeffer herrschte, wurde Ingwer sogar als Ersatz verwendet. Je nach Herkunftsland kann Ingwer unterschiedlich schmecken. In Speisen eignet er sich als Gewürz besonders gut für Suppen, sehr lecker schmeckt beispielsweise eine Karotten-Ingwer-Suppe. Ingwer wird auch für Plätzchen oder als süßes Topping für Grießbrei und Milchreis verwendet. Zudem gibt es den Wurzelstock sauer eingelegt und kandiert.

Frische und Aufbewahrung

Damit Ingwer auch seinen vollen Geschmack bzw. seine heilende Wirkung entfalten kann, muss er natürlich frisch sein. Beim Kauf sollte man deswegen darauf achten, dass sich die Knollen fest anfühlen und glatt sowie prall sind. Denn sind diese schrumpelig, kann das darauf hindeuten, dass die Knolle schon von innen vertrocknet ist. Damit sich das Gewürz gut hält, sollte der ungeschälte Wurzelstock mit Küchenpapier umwickelt und in einem luftdichten Behälter im Kühlschrank aufbewahrt werden, dann kann sich Ingwer bis zu einem Monat lang halten. Für Speisen, Ingwertee usw. verwendet man die Wirkstoffe unter der Haut der Knolle. Am besten schabt man die beige Haut mit einem Teelöffel ab.

Heilende Wirkung

Die heilende Ingwer Wirkung wird dem zähflüssigen Balsam (Oleoresin) des Wurzelstocks nachgesagt. Oleoresin besteht aus ätherischen Ölen sowie Scharfstoffen. Zwar gibt es noch keine genauen Kenntnisse über die Wirkung des Gewürzes, jedoch kann z. B. ein frisch aufgebrühter Ingwer Tee gegen Magen-Darm-Beschwerden und Appetitlosigkeit helfen oder das Immunsystem bei einer Erkältung mobilisieren. Selbst bei Reisekrankheit kann die Ingwer Wirkung zu einer Linderung beitragen.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.